Stralsunder Wildcats - Volleyball Stralsund

 
DSHS SnowTrex Kölnvs.Stralsunder Wildcats05.02.2023
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
  • Geschafft! 30.01.2023

    Im zweiten Anlauf konnte der 100.Heimsieg seit der Zugehörigkeit zur 2.Bundesliga eingefahren werden. Mit 3:0...

  • Auf ein Neues! 27.01.2023

    An diesem Wochenende wollen wir den zweiten Anlauf zum 100. Heimsieg wagen. Nachdem wir am letzten Heimspieltag leider knapp...

  • Wildcats gewinnen Nordduell gegen ETV Hamburg 23.01.2023

    Die Stralsunder Wildcats haben in der 2. Volleyball Bundesliga zurück in die Erfolgsspur gefunden. Der Tabellenzweite...

+ News-Archiv
Nach einem Jahr Leidenszeit: Rosa Ahrenberg empfängt mit Stralsunder Wildcats Bayer Leverkusen

Stralsunder Volleyballerin verletzte sich vor einem Jahr schwer und peilt Rückkehr an

Stralsund. 9. November 2019: Rosa Ahrenberg blockt einen Leverkusener Angriff, landet und spürt ein Ziehen im rechten Knie. Die Stralsunder Wildcats sind zu diesem Zeitpunkt nur noch einen halben Satz vom 3:0-Sieg entfernt.

Stralsunder Wildcats chancenlos in Emlichheim

Mehr als zwei Jahren erlebten die Zweitliga-Volleyballerinnen vom Sund keine so deftige Niederlage wie am Sonnabend beim SCU. Der Tabellendritte war gegen den -siebten „in allen Belangen unterlegen“, beschreibt Libera Sabrina Dommaschke. Kein guter Testlauf für das Topspiel gegen Ligaprimus Leverkusen am kommenden Wochenende.

Stralsunder Wildcats treffen in Emlichheim auf Nationalspielerin

Gegner SCU Emlichheim hatte sich im Sommer mit international erfahrenen Spielerinnen verstärkt, darunter die 23-jährige Bulgarin Kristiana Petrova. Wildcats-Trainer André Thiel muss auf Laura Kurtze verzichten.

Stralsunder Wildcats können auch ohne „Rote Wand“ siegen

Volleyball-Zweitligist bezwingt im Geisterspiel den Aufsteiger RC Sorpesee mit 3:0 und ist Liga-Dritter

Die Stralsunder Wildcats haben das erste Geister-Heimspiel der Vereinsgeschichte erfolgreich bestritten.

Antrag auf Pause abgelehnt: Wildcats erwarten Sorpesee

Zweitliga-Volleyballerinnen setzten sich für Saisonunterbrechung ein/  Heimpartie findet als Geisterspiel statt / Fans können per Livestream zusehen

Die 2. Volleyball-Bundesliga wird nicht unterbrochen. Das wurde am Mittwoch während der virtuellen Sitzung mit allen Frauen-Teams der Nord- und Südstaffel sowie Bundesliga-Funktionären noch einmal deutlich.

Wildcats springen nach  „Stopp in Bonn“ auf Rang 3

Zweitliga-Volleyballerinnen gewinnen ungefährdet beim Aufsteiger SSF Bonn / Piest wird wertvollste Spielerin / halbes Team muss Corona-Test machen

Wie ein längerer Stopp während einer elendig weiten Reise habe sich die Auswärtsfahrt der Stralsunder Wildcats nach Bonn angefühlt, behauptet Madleen Piest.

Wildcats fahren mit mulmigem Gefühl nach Bonn

Duell beim Aufsteiger SSF Fortuna steht an – jedoch moralische und wirtschaftliche Abwägung über Spielabsagen im Vordergrund

Antreten oder nicht? Die Frage beschäftigt die Stralsunder Wildcats vor dem anstehenden Auswärtsspiel bei SSF Fortuna Bonn seit Bekanntgabe der verschärften Regeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie im Sport. Denn als Volleyball-Zweitligist ist der 1. VC Stralsund Teil einer Profiliga und somit vom Spiel- und Trainingsverbot ausgenommen. Andererseits scheint die 1500 Kilometer lange Reise in ein Risikogebiet nicht gerade verlockend.

Wildcats überzeugen mit 3:0 im Heimspiel

Volleyballerinnen lassen Ostbevern beim 3:0 trotz Schwächephase keine Chance

Nach dem letzten Punkt konnte Wildcats-Zuspielerin Svenja Enning gleich doppelt strahlen. An ihrem 21. Geburtstag freute sie sich über ein glattes 3:0 (25:22, 25:11, 25:14) gegen den BSV Ostbevern und ein Ständchen von den 260 Zuschauern in der Diesterweghalle.

Alle Spiele der 1. und 2. Bundesliga der Frauen LIVE auf SPORT1EXTRA

Hauptsponsoren der Saison 2022/2023
SWG Stralsunder Wohnungsbaugesellschaft mbH
Sparkasse Vorpommern
Romantik-Hotel Scheelehof

Alle Spiele der 1. und 2. Bundesliga der Frauen LIVE auf SPORT1EXTRA

VBL Homepage

VMV